Patenschaft für Berliner Grundschule erfolgreich beendet

Im Schuljahr 2013/2014 hat die Stiftung die Patenschaft für die Klasse 3d der Mary-Poppins-Grundschule in Berlin-Spandau im Rahmen des deutschlandweiten Projektes Klasse2000 übernommen. Im Rahmen des Programmes wird den Schülerinnen und Schüler im Unterricht auch das „Nein“-Sagen zu Alkohol vermittelt. Die Kuratoriumsvorsitzende Frau Dr. Lehnert hat sich persönlich über das Projekt überzeugt, indem sie an den Lehreinheiten dabei war.

 

 

Recommended Posts

Kommentieren

Schreiben Sie uns

Falls Sie einen telefonischen Rückruf wünschen, hinterlassen Sie bitte im Text Ihre Rufnummer.

Not readable? Change text.